Warum es so kompliziert ist, einfach zu denken.

5 Tipps, es einfach zu machen.

TACHELES!

Heute möchte ich ein wirklich heißes Eisen anpacken.
Vielleicht ist es ja ein Zeichen davon, dass ich ein bestimmtes Alter erreicht habe? Oder es liegt an meinem Beruf? Jedenfalls kommt es mir so vor, dass wirklich viele Menschen sich in einem Maß mit ihrer Gesundheit beschäftigen, das ich persönlich übertrieben finde.

Vergangene Woche zum Beispiel habe ich eine Bekannte getroffen, die selbst auf dem Gebiet von Gesundheit und Heilung arbeitet. Sie ist eine muntere Frau in meinem Alter, die auf mich einen wirklich gesunden Eindruck macht.
Mit bedeutungsvoller Mine erzählte sie mir, dass sie jetzt eine Therapie begonnen hat, in der viel „energetisch“ gearbeitet wird. Ihr Therapeut habe ihr eröffnet, dass sie sich darauf einstellen soll, in den nächsten zwei Jahren (!), durch tiefe Täler von „Eingemachtem“ zu waten. Dass sie eine folgenschwere und wirklich INTENSIVE Zeit durch den ihr bevor stehenden Prozess erleben wird.

Schon während sie davon erzählte fing ich an, unruhig auf meinem Stuhl hin und her zu rutschen. Es fiel mir sehr schwer, ihr weiter zuzuhören. Als ich es nicht mehr aushalten konnte fragte ich sie:

Warum machst du das?

Mal im Ernst: wir alle hier, du ganz sicher auch (!), haben schon einmal etwas von „sich selbst erfüllenden Prophezeiungen“ gehört? Oder davon, dass die Energie immer der Aufmerksamkeit folgt? Dass bei allem was dir in deinem Leben begegnet, allein deine geistige Verfassung das Entscheidende ist?!

Was bringt uns dazu zu glauben, dass Lösungen, die unsere Gesundheit betreffen immer kompliziert, anstrengend und zeitraubend sein müssen?

Du bist ja hier, weil du dich für ein nachhaltiges DETOX interessierst.
Wenn du die Standart – Impulse gelesen hast, dann sollten bei dir ein paar Notizen darüber zu finden sein, was deine Gründe dafür sind. Was du dir erhoffst und auch, was du befürchtest. Danach habe ich dich nämlich gleich im ersten Standart – Impuls gefragt 🙂 In diesem Leitfaden versichere ich dir auch immer wieder, dass nachhaltiges DETOX EINFACH ist.

Damit das gelingt, kannst du jetzt und hier die Gelegenheit nutzen, um mit ein paar Glaubenssätzen aufzuräumen, die deinem nachhaltigen DETOX auf jeden Fall im Wege stehen werden! Auch ohne lange Zeit in deiner Psyche wühlen zu müssen, wirst du mitbekommen, welche oft wirklich sehr simplen Informationen an deinem „System“ abprallen, wo du eine mentale oder auch unbewusste Blockade hast.

Ein erfolgreiches, wirklich nachhaltiges DETOX ist nicht möglich, so lange diese Ebenen nicht auch „entgiftet“ sind. Aus diesem Grund gehört das mentale DETOX selbstverständlich mit in unser DETOX Programm. In der Praxis erlebe ich es sehr oft, dass mich die Klientinnen kontaktieren, weil sie am Abend des Tages, an dem ihre Sitzung statt gefunden hat, so einfache Sätze schon wieder vergessen haben, wie zum Beispiel

„Ich erlaube es mir, vollständig gesund zu sein.“

Wenn diese ganz einfachen Informationen dein Wesen nicht wirklich durchdringen, kann es zu einer Regulationsstarre kommen, oder einer psychologischen Umkehr. Praktisch sieht das dann so aus, dass unabhängig davon, wie viele äußere Maßnahmen du für dein DETOX durchführst, dein Befinden sich nicht wirklich verbessert. Und damit meine ich SPÜRBAR, auf JEDER Ebene verbessert.

Meine 5 konkreten Tipps für dein sofortiges MENTALES DETOX heute:

  • Achte auf deine Tendenz, Dinge die deine Gesundheit betreffen, zu VERKOMPLIZIEREN (… allein schon das Wort 🙂 )
  • Werde hellhörig, wenn sich Zweifel darüber melden, dass auch du gesund werden/ sein kannst. (Was nichts damit zu tun hat, klar zu unterscheiden und deine Kenntnisse zu erweitern!)
  • Beobachte deine Tendenz, auf die günstigsten Umstände oder den besten Zeitpunkt zu warten. (Die „lange Bank“ ist das Lieblingsmöbel deines EGOs!)
  • Schau mal, wie oft du es fertig bringst,  inmitten von Fülle und Wohlstand in ein Gefühl von Mangel zu kommen. (Denn wir alle können hier wie Königinnen leben!)
  • Sei wachsam, wenn du Dinge ablehnst, weil sie dir zu einfach erscheinen.

Jeder gute Gedanke ist eine Wohltat für dich und die ganze Welt.

Er schafft eine Atmosphäre von Freiheit und Vertrauen. Lüfte deine Gedanken. Gönne dir heute dein mentales DETOX. Dabei wünsche ich dir viel Freude!

UND

Wenn es dir um konkrete Maßnahmen für saubere Zellen und die Gewissheit einer guten Basis für deine Gesundheit geht, dann bist du bei mir an der richtigen Adresse.

HOL DIR JETZT

DIE 3 SCHLAFGOLD*
SCHRITTE.

Mein GESCHENK für deinen besten Schlaf.
GRATIS – Download PDF + ganz konkrete Tipps!

HER DAMIT!